Was ist eine Sitemap und wofür braucht man die?

0
115

Was ist eine Sitemap, diese Frage wird immer wieder mal gestellt wenn ich mit Unternehmen deren Webseite auf SEO Probleme durchforste. Einfach gesagt, eine Sitemap ist eine Datei, in der alles was auf der Webseite steht, für Bots lesbar aufgeschrieben wurde. Bots sind kleine Programme, auch Crawler genannt, die eine Webseite scannen und neuen Inhalt in die Suchmaschinen (Google) eintragen. Somit kann man bloggen und ein neuer Artikel wird bei Google aufgenommen ohne das man sich weiter darum kümmern muss.

Google schriebt dazu,

Eine Sitemap ist eine Datei, in der Sie die einzelnen Webseiten Ihrer Website auflisten können. So lassen Sie Google und andere Suchmaschinen wissen, wie die Inhalte Ihrer Website strukturiert sind. Suchmaschinen-Webcrawler wie der Googlebot lesen diese Datei, um Ihre Website intelligenter crawlen zu können

Nun gibt es diverse Gründe die für eine Sitemap sprechen und einige die gegen eine Sitemap sprechen.
Der Punkt der dagegen spricht, es ist Aufwand. Wenn man es nicht selber macht, dann muss man jemanden dafür bezahlen. Bei kleinen Webseiten, bei kleinen Projekten, benötigt man eigentlich keine Sitemap. Die Bots und Crawler sind in de Lage auch solche Seiten zu indizieren. Je größer eine Webseite wird, je mehr Unterseiten vorhanden sind, je mehr interne Verzeigungen es gibt, desto wichtiger wird Sitemap. Ob man eine benötigt sollte ein SEO-Fachmann, auf Anfrage, ehrlich beantworten.

Bei einer kleinen Webseite mit wenig Verzweigung sind die Boots eigentlich in der Lage die Webseite zu indizieren, ohne dass sie eine Anleitung oder Hilfestellung durch eine Sitemap bekommen. Allerdings kann es sich auch bei kleinen Projekten lohnen solch einer Sitemap anzulegen. Nämlich dann, wenn man persönliche Informationen nicht bei Google gelistet haben möchte. Zum Beispiel das Impressum. Dort stehen häufig persönliche Daten, wie Telefonnummer, Adressen und so weiter drin. Wenn man nicht möchte dass diese Unterseite seiner Webseite in der Google Suche auftaucht kann man die Mittel Sitemap ausschließen.

Also, abschließend, kann nur ein Fachmensch die Frage beantworten ob man eine Sitemap benötigt. Faustregel, je kleiner eine Seite, desto weniger nötig ist eine Sitemap.

Markus

Kommunikationsberater bei Dreiknopfmedia
Nerd, Kaufmann, Geek, Soziologe, Vater, Entwickler, Musiker, Eisliebhaber, Programmierer, Designer, Fussballverrückt, Kommunikator, Gründer, Radfahrer, Unternehmer, Popcorn
Markus

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei