Was ist die htaccess Datei und wofür brauche ich die bei WordPress?

3
169

Was ist die htacess Datei und wofür brauche ich diese?
Immer wieder im Zusammenhang WordPress hört man was von der Optimierung der htaccess Datei. Was ist die htacess Datei überhaupt? Einfach erklärt, htaccess Datei ist eine Datei mit der ihr Web Server konfiguriert wird. Wichtig. Die Datei wird immer mit einem Punkt davor beschrieben und auch so abgespeichert. Nämlich .htaccess

Wie beschrieben steuert die datei alles was auf dem eigenen Webserver liegt. Wenn auf ihrem Server, dem gemieteten Webspace bei ihrem Provider, mehrere Installationen von WordPress liegen oder noch alte html Seiten, benötigt jeder Ordner eine eigene htaccess Datei. In diese Datei wird rein geschrieben was erlaubt und was verboten ist.
Hier mal eine Liste von Anwendungsbeispiele.

  • Zugriffsschutz auf Dateien oder ganze Verzeichnisse
  • eigene HTTP-Fehlermeldungen bestimmen
  • Weiterleitungen einrichten
  • Zugriff auf den Server für bestimmte IP-Adressen,
  • IP-Bereiche oder Hostnamen sperren
  • Verzeichnis-Optionen einstellen
  • Die Nutzung des Expires Header einstellen
  • Komprimierung für die Elemente einer Website konfigurieren
  • URL-Pfade umschreiben
  • WordPress Standard Angaben
  • HTTP zu HTTPS Umleitung (Wichtig für DSGVO)
  • CORS aktivieren für bestimmte Dateitypen
  • Dateien komprimieren und cachen (Wichtig für Google Page Rank)
  • Das Blocken von WordPress-Dateien gegen Zugriff von außen
  • Hotlink Protection gegen das Verlinken Deiner Bilder auf anderen Websites
  • Das Schützen des Adminbereichs mittels HTTP
  • Das Blocken des Sicherheitsrisikos XML-RPC
  • Der Referrer Header

Ein einfaches Beispiel, es kommt eine Fehlermeldung beim Upload eines Bildes. Die Fehlermeldung besagt, dass nicht genug Speicherplatz vorhanden ist. Das kann man nun mit einem Eintrag in die htaccess Datei ändern. Wie das geht habe ich hier mal beschrieben.

Also, Zusammenfassend, die .htaccess Datei liegt immer auf der Ebene, in dem Ordner in dem auch meine WordPress Installation liegt. Sie wird, zumist beim installieren von WordPress, automatisch eingebaut. Allerdings sind dann nur die für WordPress rudimentär wichtigen Code-Zeilen vorhanden. Wenn ihr unsachgemäß an dieser Datei rumfummelt kann und wird eure Webseite nicht mehr aufzurufen sein. Deshalb ist es wichtig das ihr ganz genau wisst was ihr dort macht.

Markus

Kommunikationsberater bei Dreiknopfmedia
Nerd, Kaufmann, Geek, Soziologe, Vater, Entwickler, Musiker, Eisliebhaber, Programmierer, Designer, Fussballverrückt, Kommunikator, Gründer, Radfahrer, Unternehmer, Popcorn
Markus

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Standard htaccess für Wordpress - ideasnightdeine php-installation scheint nicht über die von wordpress benötigte mysql-erweiterung zu verfügen. - ideasnightPHP memory Limit in Word Press erhöhen - ideasnight Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] geht mittels FTP in das Stammverzeichnis seiner Webseite und öffne die .hatccess Datei. Jetzt wird ganz an den Anfang, folgender Code […]

trackback

[…] begeben wir uns in die .htaccess Datei. Diese liegt zumeist auf dem Root, dem untersten Ordner, unseres Webspace. Wennb dort keine […]

trackback

[…] Programmierer gearbeitet haben. Oder man hat im laufe der Jahre selber diverse Codezeilen in seine .htaccess geschrieben und weiß gar nicht mehr wofür man all diese Zeilen benötigt hat. Es gibt htaccess […]