deine php-installation scheint nicht über die von wordpress benötigte mysql-erweiterung zu verfügen.

0
595

deine php-installation scheint nicht über die von wordpress benötigte mysql-erweiterung zu verfügen , taucht als Fehlermeldung derzeit häufiger auf. Ich beschreibe hier mal wie man diesen Fehler beheben kann. Ist mit etwas Grundwissen, gar nicht schwer.

Zunächst begeben wir uns in die .htaccess Datei. Diese liegt zumeist auf dem Root, dem untersten Ordner, unseres Webspace. Wennb dort keine .htaccess Datei liegt, lege bitte eine an.

In die .htaccess Datei tragen wir folgenden Code ein.

RewriteEngine on

AddType x-mapp-php5 .php
AddHandler x-mapp-php5 .php

 

Eine weitere Fehlerquelle kann eine veraltete WordPress Installation sein. Wenn ihr oder jemand anders den Server von PHP5 auf PHP7 umgestellt habt, kann es häufiger zu Fehlern kommen. Nun könnt ihr den Server einfach von PHP7 zurück auf PHP5 stellen. Aber, das ist nicht sehr sinnvoll da PHP7 deutlich schneller und performanter ist. Deshalb wählen wir einen anderen Weg. Einfach WordPress in der neusten Version hier runterladen (Link zum deutschen WordPress Download) und mittels FTP Client die WordPress Dateien aktualisieren. Bitte kein neues WordPress installieren. Nur die Dateien aktualisieren.

Ein weitere Fehlerpunkt kann eigentlich ausgeschlossen werden. Ich schreibe es dennoch mal auf. Es ist so ähnlich wie mit Schustern die Löcher in ihren eigenen Schuhen nicht bemerken. Also, ihr habt einen eigenen Server. Auf dem läuft eure WordPress Installation. Nun habt ihr vergessen die entsprechend Erweiterung zu installieren. Das könnt ihr mit diesem Befehl nachholen.

apt-get -y install php7.0-mysql php7.0-curl php7.0-gd php7.0-intl php-pear php-imagick php7.0-imap php7.0-mcrypt php-memcache php7.0-pspell php7.0-recode php7.0-sqlite3 php7.0-tidy php7.0-xmlrpc php7.0-xsl php7.0-mbstring php-gettext</blockquote>
Danach noch PHP neu laden.
<blockquote>service php7.0-fpm reload

 

Wenn das nicht geholfen hat, gibt noch die Holzhammer Methode.
Manchmal ist die php.ini Datei innerhalb eurer WordPress Installation veraltet. Nun macht ihr folgendes. Mit einem FTP-Client (Filezilla oder cyberduck) auf euren Server gehen. Dort löscht ihr die Datei php.ini, danach wechselt ihr in das Verzeichnis „Admin“ und löscht auch dort die Datei php.ini.

So, einer der Tipps sollte doch geholfen haben damit die blöde Fehlermeldung “ deine php-installation scheint nicht über die von wordpress benötigte mysql-erweiterung zu verfügen “ endlich verschwindet. Schreibt mit mal eure Erfahrungen in die Kommentare.

Markus

Kommunikationsberater bei Dreiknopfmedia
Nerd, Kaufmann, Geek, Soziologe, Vater, Entwickler, Musiker, Eisliebhaber, Programmierer, Designer, Fussballverrückt, Kommunikator, Gründer, Radfahrer, Unternehmer, Popcorn
Markus

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei